Weiterbildung zum Systemischen Coach/zur Systemischen Coachin

sys coaching web

Beschreibung

Werden Sie kompetent darin, in konzentrierter, offener, kreativer und mutiger Weise Menschen auf Wegen der Veränderung zu begleiten. Dafür haben wir ein Coaching-Weiterbildungskonzept mit einem systemischen und lösungsorientierten Ansatz entwickelt. Sie erwerben bei uns die „licence to change“.

Ein Problem, viele Lösungen, mögliche Veränderungen: Systemisches Coaching betrachtet jede Person als Expert*in für sich selbst. Der oder die Coach*in führt mit speziellen Fragetechniken und Methoden lösungsorientiert durch Entscheidungsprozesse. Dabei werden die Ressourcen und Potenziale aus der Umgebung einbezogen. Der oder die Coach*in leitet den Prozess in neugieriger, unterstützender und wertschätzender Weise.

Unser Konzept orientiert sich einerseits an Modellen, die als empirisch wirksam bestätigt sind. Anderseits geht es sofort aufs Ganze: Seien Sie Coach*in, vom ersten Moment des Kurses an und werden Sie dann mit uns immer besser.

Inhalte & Ziele

Die Weiterbildung setzt sich aus fünf Modulen zusammen.

Modul 1: Warum Coaching?
  • Auseinandersetzung mit dem Wesen und der Wirkung von Coachingprozessen
  • Kenntnisse zur Definition und Abgrenzung des Coachings von anderen Maßnahmen wie Therapie und Beratung
  • Kenntnisse, Potenziale und Herausforderungen der Phasen eines Coachingprozesses
Modul 2: Ich als Coach*in  – erste Schritte
  • Selbsterfahrung und Entwicklung der eigenen Rolle und eigener Kompetenzen als Coach*in
Modul 3: Fragen über Fragen
  • Erwerb praktischer Fähigkeiten zum Initiieren, Durchführen und Abschließen eines Coachings
Modul 4: Coaching-Methodenkoffer
  • Fähigkeit aus einem erlernten Methodenpool angemessene Methoden auszuwählen und einzusetzen
Modul 5: Ich als Coach*in: Aus dem Vollen schöpfen
  • Erwerb der Kompetenz, Grenzen des Coachings zu erkennen und zu kommunizieren
  • Reflexion und Selbstcoaching beim Coachen
  • Zertifikatsübergabe

Zielgruppe

Unsere Weiterbildung qualifiziert Sie, wenn Sie in Ihrem Bereich als Berater*in, Personal- oder Organisationsentwickler*in oder Teamleiter*in Verantwortung für das Erreichen gewünschter Veränderungen, für Erfolg und eine Kultur der Wertschätzung übernehmen wollen. Veränderung ist oft leichter als sie scheint. Der Wunsch ist oft nicht weit von der Wirklichkeit entfernt.

IHR Team

Rahel Szalai
  • Querdenkerin, Innovatorin, Optimistin
  • Systemische Coachin, Prozessbegleiterin, Trainerin

Organisatorisches

Die Anzahl der Seminarplätze ist auf 15 Teilnehmer*innen beschränkt. Die Auswahl erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Die Buchung einzelner Module ist nicht möglich.

Umfang

Gesamt: 100 Arbeitseinheiten (1 AE = 45 Minuten)
in Präsenz: 74 AE an 11 Tagen (8 Übernachtungen)
für individuelle Übungscoachings: 14 AE
für  die Dokumentation: 12 AE

Ablauf

Modul 1-3: 5 Tage (Montag – Freitag)
Modul 4: 3 Tage (Freitag – Sonntag)
Modul 5: 3 Tage (Freitag – Sonntag)

Am ersten Tag startet die Veranstaltung um 10 Uhr.
Am letzten Tag endet die Veranstaltung um 15 Uhr.

Ort

Die Weiterbildung findet in unserem Seminarhaus Seeblick statt.
Zur Blaue 29, 04963 Körba

Leistungen & Investition

Die Investition für die Weiterbildung beträgt 2.390 Euro (inkl. USt).

In den Kosten enthalten sind:

  • Ihre „licence to change“
  • Vollverpflegung mit Frühstück, Kaffeepausen, Vitalpausen, Mittagessen, Abendessen: gesund und abwechslungsreich
  • umfangreiche Seminarunterlagen
  • eine ausführliche Seminardokumentation

Für die Übernachtung fallen – je nach gewählter Unterkunft – weitere Kosten an (siehe unten).

Förderung & Bildungsurlaub

Für Informationen zur Förderung der Maßnahme berät Sie unsere Unternehmensberaterin Sabine Kramer | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | (03 91) 56 85 70.

Die Zertifikatkurse des Instituts für multiprofessionelle Kooperation sind für die Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen für Ihren Bildungsurlaub anrechenbar.

Übernachtung & Anreise

Es besteht die Möglichkeit zur Übernachtung in mehreren nahegelegenen Unterkünften. Sie können, je nach Budget und Vorlieben zwischen einem Einzelzimmer im Drei-Sterne-Hotel, einer Gruppenunterkunft, einem Bungalow oder dem Zeltplatz wählen. Die Kosten bewegen sich dafür zwischen 45 und 15 Euro pro Übernachtung. Die Organisation Ihrer Übernachtungen wird gern zu rabattierten Konditionen durch das Seminarhaus Seeblick übernommen.

Die Anreise mit dem ÖPNV ist an den Bahnhöfen Luckau-Uckro, Jüterbog, Falkenberg und Fermerswalde möglich. Ein Shuttle bringt Sie nach Körba. Parkplätze für PKWs sind ausreichend vorhanden. Sie können gegen Gebühr für Ihren Aufenthalt Fahrräder und Motoroller leihen.